Sie stehen auf Echtholz - Ehepaar Silvia und Gregor Stark

„Sie stehen auf Echtholz, auf Teakholz ganz besonders, wegen der Farbe. Wegen der Gestaltung und dem Muster der Schnitzereien hatten sie auch ein paar Ideen. Nach Maß sowieso. Und nachhaltig und pflegeleicht auf alle Fälle – schließlich war das Töchterchen unterwegs.

Da gab für das Ehepaar Silvia und Gregor Stark aus Wien-Landstraße nur eine Lösung: FantasTeak! Zumal die Mutter von Frau Stark in der Nähe des Geschäfts in der Teinfaltstraße wohnt und sie deshalb im Vorbeigehen immer in die Auslagen schaute. Dann begann das was man als kreativen Prozess bezeichnen darf. Durch die Reisen nach Asien hatte das Paar eine Affinität zu der Formensprache und den Ornamenten entwickelt – das sollte sich auch speziell beim Schrank fürs Kinderzimmer widerspiegeln.

„Das Muster da hab ich mit gestaltet“, zeigt Silvia Stark nicht ohne Stolz auf die Ornamente die den Kasten schmücken. „Und die Handwerker in Indonesien haben das auch wunderschön umgesetzt. Die Idee zum Verschluss der Türen stammt in dieser Form von meinem Mann“. Und der führt sofort die Funktion vor – leichtgängig, einfach und ganz ohne Metall, ganz in der Tradition der Tischlerhandwerks auf Java gefertigt.
Der große Tisch im Essbereich passt perfekt ins Bild, ebenso wie der Schiffsrumpf und das Ladenelement bei der Wohnlandschaft. Die Möblierung des großen Balkons natürlich ebenfalls aus Teakholz und nach Maß, damit alles untergebracht werden kann für den Outdoor-Bereich. Dass der Kleiderständer im Vorzimmer auch von FantasTeak ist versteht sich von selbst.

„Das Team von FantasTeak hat unsere Vorstellungen perfekt umgesetzt“, freut sich Gregor Stark. Auch Töchterchen Kara, gerade 8,5 Monate alt, ist ganz offensichtlich begeistert …