Über uns

Sehr geehrte Teakholz-Freunde!

Als mich meine Suche nach antiken indonesischen Texilien im Jahr 1994 das erste Mal in die Provinzstadt Jepara führte, war ich sofort von der Handfertigkeit der dort ansässigen Tischler fasziniert. Die zahlreichen kleinen Familienbetriebe führten geduldig und in beeindruckender Materialvielfalt ihr traditionelles Kunsthandwerk aus.

Da ich selbst aus einer Holzgrosshändlerfamilie stamme, habe ich schon in meiner Kindheit viel Zeit bei Tischlern verbracht. Meine anhaltende Leidenschaft für Holz und die großartige Arbeit der

javanesischen Tischler ließ schon bald die Idee in mir keimen, diese Kunstwerke nach Österrech zu importieren. Ab 1995 begann schliesslich die abenteuerliche Produktion von Indoormöbeln in Jepara. Doch schon früh zeichnete sich ab, dass der Import nach Österreich die größte aller Hürden sein sollte. Unsere fehlende Erfahrung bei der komplizierten Abwicklung von Seefrachttransporten und eine vernichtenden Konkurrenzsituation auf dem österreichischen Möbelmarkt bereiteten mir zu Beginn viele schlaflose Nächte. Doch nach und nach konnten wir

FantasTeak als beständige Marke im Outdoor-Segment etablieren, in dem wir seit dem Jahr 2000 Marktführer im Bereich der Teakholz-Gartenmöbeln sind. Im Indoorbereich blieb eine ansprechende Resonanz in dem am dichtesten versorgten Markt der Welt jedoch aus. Die Erwartungen einzelner Kunden waren zum Teil sehr individuell und unsere lagernden Produkte konnten den vielen Wünschen nicht immer gerecht werden.Die Idee, Möbel zielgerichtet an die persönlichen Bedürfnissen unserer Kunden herzustellen, entstand 2012. Einerseits suchten viele aufstrebende und talentierte indonesische Tischlerbetriebe nach Aufträgen, andererseits ging der Trend in Europa immer mehr in Richtung qualitativ hochwertiger und individueller Wohnart.

Mittlerweile hat sich unsere Idee zu einem großen Erfolgskonzept entwickelt. Zahlreichen Vollholz-Enthusiasten konnten wir ihre individuellen Wohnträume nach Maß zu vernünftigen Preisen bereits erfüllen.

Mit diesem neuen Website möchten wir unser erfolgreiches Konzept nun dokumentieren und Ihnen stolz präsentieren, was mit unseren handgefertigten Vollholzmöbel nach Maß so alles möglich ist. Doch besonders freuen wir uns schon darauf, Ihre kreativen Ideen Wirklichkeit werden zu lassen! Unserer sozialen Verantwortung werden wir dabei unnachgiebig gerecht. Diese endet nicht etwa bei einer nachhaltigen Forstwirtschaft – bei Neuholz verwenden wir ausschließlich Plantagenteak aus kontrollierten Bundesforsten – sondern manifestiert sich ebenso bei der Wiederverwertung von Althölzern. Wir sind auch sehr stolz darauf, mit anhaltenden Aufträgen bei gerechter Bezahlung, zu einer gesicherten Zukunft vieler Tischler und deren Familien beitragen zu können.

In diesem Sinne möchte ich mich an dieser Stelle – auch stellvertretend für unsere Freunde in Jepara – bei allen Kunden bedanken, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben.

Ihr M. Kirdök